EIGENTÜMERVERSAMMLUNGEN

Laut spanischem Wohnungseigentumsgesetz muss es mindestens eine Versammlung pro Jahr geben, die normalerweise in der Anlage der Eigentümergemeinschaft stattfindet. In Spanien ist es üblich diese am Jahresanfang abzuhalten. In manchen Statuten (Hausregeln) ist sogar festgehalten, wann genau diese stattzufinden haben. Im Nachfolgenden Artikel sehen wir uns den genauen Ablauf an.

mehr lesen

GARANTIE UND GEWÄHRLEISTUNG BEIM KAUF ALS VERBRAUCHER  

Wie oft kauft man etwas und ist danach damit nicht mehr zufrieden? Und weiß dann nicht was man machen darf, kann und soll. Im Heimatland mag man eventuell wissen, wo man sich hinwenden kann – aber hier auf Gran Canaria sieht das ganz anders aus. Passend zu Weihnachten und dem fast schon notorischem Kaufrausch mit nachfolgendem „Kaufkater“ handelt der folgende Artikel von den Rechten, Gewährleistungen und Garantien der Verbraucher beim und nach dem Kauf von Waren.

 

mehr lesen

TIME-SHARING (und die Ableger)

 

Was haben Sie nicht schon alles darüber gehört oder gelesen! Weltweit gibt es etwa vier Millionen Timesharing-Eigentümer und in den Medien ist es immer wieder ein heißes Thema. Versteckte Kameras und „undercover“ Reporter überbieten sich geradezu darin neue Opfer zu präsentieren. Auch Wörter wie Ferienwohnrecht, Teilzeitwohnrecht, Teilzeiteigentum, Teilnutzungsrecht oder Wohnnutzungsrecht  sind geläufig. Aber wirklich nur ganz selten wird wahrheitsgetreu berichtet, oder gar aufgeklärt was es denn nun mit dieser Art des Urlaub Machens auf sich hat. Sehen wir uns im nachfolgenden Artikel an, womit genau Sie es zu tun haben

mehr lesen

TOP 5 Falschannahmen aus juristischer Sicht

Vielleicht gehören sie ja zu den wenigen Menschen, die nichts, aber auch gar nichts ohne Anwalt machen. Die lieber ein paar “Kröten” für eine Beratung ausgeben, als danach tausende, um wieder heil aus einer Sache rauszukommen. Und sicherlich kennen Sie diejenigen, die eh alles besser wissen. Wie dem auch sein, mit den nachfolgenden Tipps können Sie zum Einen Ihr Wissen auffrischen, staunen oder sogar lachen, und zum Anderen vielleicht jemandem behilflich sein.

mehr lesen

NEUES ZUM THEMA TOURISTISCHE VERMIETUNG (APRIL 2017)

Das Gesetz, das die touristische private Vermietung regelt, ist partial nichtig und unwirksam und wurde zum Teil aufgehoben. Diese neue Regelung wurde als Verordnung verabschiedet.

mehr lesen

VORSORGEVOLLMACHT GRAN CANARIA

Jeder Mensch kann durch Krankheit oder Unfall in die Lage kommen, wichtige Dinge des Lebens nicht mehr eigenverantwortlich und selbstbestimmend regeln zu können. Demnach entscheiden dann andere über Ihre wichtigsten Angelegenheiten. Das betrifft medizinische Maßnahmen genauso wie Vermögensangelegenheiten oder Handlungen im geschäftlichen oder familiären Bereich.

mehr lesen

VERKAUF VON IMMOBILIEN AUF DEN KANAREN

Auf den Kanaren ist bekanntlich immer Saison und der Bedarf an Wohnraum steigt kontinuierlich. Wenn Sie darüber nachdenken zu verkaufen, wird Sie nachfolgender Artikel sicherlich interessieren.

mehr lesen

(VER)ERBEN – ABER RICHTIG!

Das Erbrecht unterscheidet sich ganz wesentlich von Land zu Land. Es ist also jedem Residenten dringlichst anzuraten, sich bei einem Anwalt über ein Testament zu informieren, um unnötige Kosten und Amtsquälereien zu verhindern.

mehr lesen

TOURISTISCHE VERMIETUNG AUF DEN KANAREN

Sie besitzen eine Immobilie auf unserer Insel die Sie nicht ganzjährig bewohnen wollen oder können, und denken daran sie touristisch zu vermieten? Das erwartet Sie:

mehr lesen

TESTAMENT IN SPANIEN

Ein Testament zu errichten ist ein delikates Thema, dass nicht gerne angesprochen wird. Leider jedoch ist es oftmals unumgänglich, sich damit auseinander zu setzen. Und letztendlich ist es doch gut zu wissen, dass alles geregelt ist wenn der Fall der Fälle eintritt.

mehr lesen

EIGENTUM AUF DEN KANAREN

Wollen Sie sich endlich den Traum der eigenen vier Wände auf der Insel erfüllen? Werfen Sie vor dem Erwerb Ihrer Traumimmobilie einen Blick auf diese Checkliste:

mehr lesen